Jochen Weigand

Drummer | Educator | Drumtech

EQUIPMENT - SOUND - DRUMSERVICE



Hier erfährst du alles über meine Tätigkeit und mein Angebot als "Drumtech" - also Serviceleistungen rund ums Schlagzeug. Es gibt auch spezielle Workshops und Coachings zum Thema Aufbau, Einstellen, Stimmen, Soundfindung, Mikrofonierung, Recording etc.


Aber warum überhaupt?

Tools
Im Laufe der Jahre als Schlagzeuger auf der Bühne, im Studio und im Unterricht habe ich viel über das Instrument gelernt, mich intensiv mit dem Thema Sound und Akustik auseinandergesetzt und viel experimentiert. Das Schlagzeug ist so interessant und scheinbar komplex, dass sich zwei Schlagzeuger/ -innen ohne Probleme mehrere Stunden über ihr Equipment unterhalten können (meist zum Leidwesen aller anderen Anwesenden)! Bei Themen wie die Wahl der richtigen Felle, Stimmen und Dämpfen der Trommeln, die präferierten Becken, dem richtigen Aufbau etc. (die Liste könnte schier endlos fortgesetzt werden) betritt man mitunter die Welt der mystischen Sagen.
Tuning key
Aber im Ernst: Mir ist immer wieder aufgefallen, welches Verbesserungspotential bei den Instrumenten selbst liegt und wie wenig Energie und Zeit viele Schlagzeuger/ -innen dafür verwenden, sich intensiv mit ihrem Instrument in punkto Stimmen, Soundvorstellung etc. zu beschäftigen. Das Thema ist anscheinend auch bei vielen Schlagzeuglehrer/ -n/ -innen nicht Teil des Unterrichts (bei einigen anderen Instrumenten ist es Teil der allerersten Unterrichtsstunde und davon abgesehen grds. essentiell, um ein Bewußtsein und Gefühl für das eigene Instrument zu entwickeln!). Die Problematik findet sich bei Anfängern bis hin zum „Profi“. Nicht selten sind es ganz simple und offensichtliche Fehler, die gemacht werden - aus Unwissenheit, Gewohnheit, Unsicherheit. Oft wird bei Problemen und Unzufriedenheit mit dem Sound auch eher Geld für ein höherwertigeres Instrument investiert, anstatt sich damit zu befassen. Und trotzdem klingen die Drumheroes auf dem gleichen Equipment so viel besser? - Natürlich kommt ein Großteil vom Gesamtsound „aus den Händen“ und von den Fähigkeiten des jeweiligen Drummers, es geht mir hier aber zusätzlich einmal ganz bewusst um den Anteil, den das Equipment selbst hat. Dieser Anteil bildet die Grundlage für den Gesamtsound und die Performance. Er ermöglicht so erst das angestrebte Gesamtergebnis und ist letztendlich auch ein wichtiger Teil der eigenen musikalischen Identität. Aber diese Top-Drummer haben ja auch einen Drumtech!
Hulk with Tuning items
Was ist eigentlich ein Drumtech? Er ist verantwortlich für alles rund ums Schlagzeug - vom richtigen Aufbau, übers Stimmen, Mikrofonieren bis hin zum Reparieren und Pflegen etc. Damit der Drummer seine bestmögliche Performance abliefern kann.
Folgende beispielhafte Szenarien sind denkbar und kommen desöfteren vor:

  • Du hast dir dein erstes Drumset gekauft und sitzt nun vor den ganzen Einzelteilen. Wie wäre es, wenn dir jemand das nagelneue Set professionell aufbaut, einstellt und stimmt oder das gebraucht gekaufte Set so aufbereitet, dass du direkt mit nem guten Sound und dem richtigen, individuellen Aufbau loslegen kannst?
  • Du weißt überhaupt nicht, welches Drumset für dich und dein Budget das Richtige ist und brauchst dabei Unterstützung - bis hin zum Komplettservice mit Lieferung und Aufbau?
  • Du spielst mit deiner Band eher kleine Gigs ohne Mikrofonierung bzw. große PA und dein Drumset klingt in der Location eher dünn und ganz anders als im Proberaum?
  • Du spielst mit deiner Band auf einer großen Bühne und die Toms klingen noch während die PA bereits abgebaut wird (und/ oder der Tontechniker empfiehlt Taschentücher und Klebeband)?
  • Du spielst öfter über Leihschlagzeuge oder die vorhandenen Sets in Clubs/ Jugendzentren etc. und
    diese klingen schrecklich und müssen in kürzester Zeit gestimmt werden?
  • Du bist mit deiner Band auf Tour und kannst/willst dich nicht selbst um dein Drumset kümmern?
  • Du möchtest dir einen Proberaum/ Homestudio zuhause einreichten und weißt nicht, wie du anfangen sollst?
  • Du hast Stress mit Nachbarn/ Familie und brauchst eine Lösung zum leisen Spielen?
  • Du bist mit deinem Sound unzufrieden oder willst die Felle am Drumset wechseln?
  • Du brauchst Hilfe bei der Wahl der passenden Felle?
  • Du hast festgestellt, dass dein Drumset auch Resonanzfelle hat und weißt nicht wofür?
  • Deine Bassdrum klingt wie ein Gewitter und braucht ein Loch?
  • Dein Sound/ Equipment passt irgendwie nicht zu der Musik, die du machst?
  • Du willst deinem Sound noch mehr Individualität verleihen oder endlich deinen „Traumsound“ erreichen?
  • Du fühlst dich auf anderen Drumsets immer wohler als auf dem Eigenen?
  • Du brauchst verschiedene Snaresounds und hast nur eine Snaredrum?
  • Du hast kein Geld für ein neues/ teureres Drumset und bist unzufrieden damit?
  • Dein Snareteppich hat mehr lose Drähte als noch intakte und/oder raschelt bei jedem Tomschlag lauter als der Gitarrenamp?
  • Dein Verbrauch von Gaffatape/ Panzerband zum Abkleben ist zu hoch?
  • Du brauchst Support beim Thema InEar/ Monitoring?
  • Du besitzt mehrere Stimmgeräte und es klingt trotzdem nicht besser?
  • Du kannst bereits gut stimmen und hast aber eine bestimmte „Problem“-Trommel?
  • Dein Drumset verstimmt sich permanent?
  • Andere Drummer klingen auf dem gleichen Schlagzeug besser als du?
  • Du spielst Cajon/ Percussion und brauchst Hilfe beim Stimmen/ Einstellen?
  • Dein Drumset braucht ne große Inspektion mit Reinigen, Einstellen, Stimmen etc.?
  • Du hast ein defektes Teil, das repariert werden muss?
  • Du willst dein Drumset verkaufen und brauchst davor eine Aufbereitung/ sonstige Hilfe?
  • Du spielst ein E-Drumset/ Hybrid-Set und brauchst Unterstützung?
  • Du bist Musiklehrer einer allgemeinbildenden Schule (Band- AG, Orchester) und die Schlagzeuge brauchen dringend ein Update?
Snaredrum
Die Liste könnte man sicher noch weiter fortführen, aber die Idee ist klar: Ich habe eine Mission. Möglichst viele Schlagzeuge und Schlagzeuger/ -innen besser klingen zu lassen - und dadurch auch die Qualität der Musik, den Gesamtsound der Band, das Spielgefühl für den Drummer und das Erlebnis fürs Publikum zu verbessern. Unabhängig von Alter, Level oder Status - man muss es nur wollen und anpacken! Und das alles ist oft leichter, als man denkt und sinnvoller, als in weiteres, teureres, neues Equipment zu investieren. Ein guter Sound sowie eine eigene Soundvorstellung ist eine Fähigkeit und Qualitätsmerkmal sowie Markenzeichen/ Wiedererkennungsmerkmal eines Musikers und sollte permanent (weiter-)entwickelt werden. Darüber hinaus ist ein guter Sound auf dem jeweiligen Instrument Inspiration, Motivation und maßgeblich für den Spaßfaktor! Das ist erlernbar und muss geübt werden - wie jede andere Fähigkeit am Instrument. Und die Fortschritte in kürzester Zeit sind immer wieder erstaunlich - es klingt um einige Klassen besser und die Drummer strahlen!
Pedal
Neben den bereits genannten Punkten bist du vielleicht Lehrer/ -in an einer Musikschule und möchtest das Thema voranbringen? Vielleicht kennst du mehrere Schlagzeuger/ -innen in deiner Gegend, die ihr Drumming und ihren Sound weiterentwickeln wollen? Vielleicht bist du in einem Musikverein/ Orchester und die Schlaginstrumente brauchen Support? Alles ist möglich und in verschiedenen Konstellationen (z. B. in Form eines Workshops, in Verbindung mit Coaching am Instrument etc.) denkbar.


Hier kannst du dir weitere Infos downloaden: Leistungsbeschreibungen und Preise


Ich freue mich über deine Nachricht. Bei Fragen aller Art gerne unverbindlich melden!
Drumtech-Impressionen:
Burning skull Fronthead
Big Tama Starclassic
Pedals!
Drumservice dw

Diese Website verwendet Cookies. Wenn du diese Website nutzen möchtest, stimmst du meiner Datenschutzerklärung in vollem Umfang zu!